Willkommen an unserer Schule!

110 neue Erstklässler wurden am Samstag in unserer Schule aufgenommen. Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte der Marzahner Fanfarenzug Kinder, Eltern und Gäste mit stimmungsvoller Musik. In der festlich geschmückten Sporthalle zeigten Schülerinnen und Schüler der 4. und 5. Klasse ein gelungenes Programm.

Nach einer ersten kurzen Unterrichtsstunde im Klassenraum konnten Eltern, die im Kiezcafe bei Kaffee und Kuchen warteten, ihre Kinder wieder in Empfang nehmen. Danke an die vielen fleißigen Helfer und an die Eltern für die festliche Atmosphäre.

     

 

Einschulung am 14. August: 110 neue Erstklässler kommen in unsere Schule!

Am Sonnabend, den 14. August, ist es endlich soweit: rund 110 Erstklässler werden in drei „Durchgängen“ ab 9 Uhr eingeschult. Dafür wird unsere Sporthalle festlich geschmückt und hergerichtet.


Eltern und KollegInnen helfen als Platzanweiser und Unterstützer und auch der Förderverein berät bei Fragen. Nach der feierlichen Einschulungsveranstaltung werden die „Erstis“ in ihre Räume zur ersten Unterrichtsstunde geführt. Wir wünschen uns allen eine fröhliche und sonnige Einschulungsfeier!
Bei aller Vorfreude gibt es jedoch auch einige notwendige Dinge zu beachten:

1. Jeder neue „Erstklässler“ darf nur zwei weitere Personen zur Einschulung mitbringen. (Bitte an die Karten denken.)


2. Jede und jeder Teilnehmende muss einen maximal 24 Stunden alten Schnelltest (Beleg aus einer Teststelle) oder einen 48 Stunden alten PCR-Test vorlegen, vollständig geimpft oder genesen sein (Dritte SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung).


3. Um die oben genannten Punkte prüfen zu können, bedarf es Zeit. Wir bitten darum, 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn am Eingangstor zu erscheinen.


4. Es besteht die Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes während der gesamten Zeit für das pädagogische Personal und alle Gäste/ Eltern in der Halle (Grund: kleine Halle), im Kiezcafé und wenn auf dem Hof die Abstände nicht eingehalten werden können.